Der außerordentliche Verbandstag des Badischen Tischtennis-Verbandes findet statt am Samstag, den 29. Juni 2019 in  Ettlingenweier.

Das Erscheinen der Vereine / Abteilungen ist Pflicht

Zur Einladung >

nachruf

reilingen

Die bundesweite Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ wird auch im Schuljahr 2019/2020 fortgesetzt! Damit erhält die nun seit sieben Jahren laufende Erfolgsstory ihr bereits achtes Kapitel. Das Ergebnis von „Tischtennis: Spiel mit!“ kann sich mehr als nur sehen lassen: Seit dem Startschuss im Schuljahr 2012/2013 wurden mehr als 1.400 Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen ins Leben gerufen und gefördert, darunter im aktuellen noch laufenden Schuljahr 82 neue Partnerschaften. "Spiel mit!“ ist eine gemeinschaftliche Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) im Schulterschluss mit seinen Mitgliedsverbänden.

Zum Pressebericht >

Deutsche Meisterschaften der Jugend 2019 in Wiesbaden

 Gold für Kay Stumper, Überraschungen durch Lea Lachenmayer und das Jungen Doppel Hennig/Tran

Zwei erfolgreiche Tage sind für das Team BaWü bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im hessischen Wiesbaden zu Ende gegangen. Mit 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze stellte Baden-Württemberg einmal mehr den erfolgreichsten Verband.

Zu den Ergebnissen >

Weiterlesen >

ausgetragen am 18.Mai in Weinheim
Zu den Ergebnissen >
Zu den Platzierungen >
Zu den Teilnehmern >

ausgetragen am 27.04.2019 in Großsachsen

 Verbandspokal 2019 118

Die Bilder vom Verbandspokal findet man hier >

ausgetragen am 4. und 5. Mai 2019 in Walldorf.

Zu den Ergebnissen >
Zu den Platzierungen >

„Mr. Tischtennis“ kann auf vielfältige Aktivitäten, Verdienste und Ehrungen blicken

Alfons Enichlmayr 75 JahreSeit Mitte der 70er Jahren ist der heutige BaTTV-Vizepräsident Alfons Enichlmayr dem Tischtennissport in verschiedenen Funktionen verbunden. Seit 2013 ist er Vorsitzender des Bezirks Rhein-Neckar und war und ist darüber hinaus auch verbands- und deutschlandweit aktiv. Begonnen hat alles von 1977 bis 1979 als Abteilungsleiter beim TSV Schönau. Danach folgten 21 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Jugendtrainer und Jugendleiter beim TSV Sandhofen. Von zuerst einer Jugendmannschaft baute er den Jugendbereich auf bis zu neun Jungen- und Mädchenmannschaften aus. Mit den Jungen erreichte er eine badische Mannschaftsmeisterschaft und einen Pokalsieg und schaffte das Kunststück bei den Mädchen gleich mehrmals. Die Mädchen überflügelten mit badischen, gesamtbadischen und süddeutschen Meisterschaften sogar die Jungen und standen jahrelang mit mehreren Spielerinnen unter den TOP 10 der badischen Rangliste. Dazu gehörte auch Tochter Sabine, die ebenfalls den 1. Platz beim badischen Ranglistenturnier erreichte. Die Sandhofener Damenmannschaft spielte sich bis zur Oberliga hoch.

   

TTBW Logo rund

ttj lehre titelbild

   

 yong stars

   

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018:  

100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit

Zur Ausschreibung >

https://www.sportjugendfoerderpreis.de/