Sechs Titel für Maike Korn – Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Baiertal war auch der Sandhäuser Holger Karl und der Walldorfer Hans-Peter Torfels sehr erfolgreich

[20.11.2004]

Bericht: Michael Rappe

Erfolgreichste Teilnehmerin bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften, die vom TTC Wiesloch/Baiertal in der Etten-Leur-Halle in Baiertal ausgetragen wurden, war die 13-jährige Walldorferin Maike Korn. Sechs Starts und sechs Siege lautete ihre eindrucksvolle Bilanz. Dabei war sie nicht nur in den Nachwuchs-Klassen erfolgreich, sondern auch bei den Erwachsenen. Sie gewann neben den Titeln bei den A-Schülerinnen und

Verabschiedung von Verbandstrainer „Charly" Lehmann
[17.12.2004]

Bericht: Michael Rappe
Ein Glücksfall für den Verband und immer für eine Überraschung gut

Eigentlich kann man sich die Nachwuchsarbeit in Baden und im ganzen DTTB ohne ihn gar nicht vorstellen. Seit fast 40 Jahren hat Karl Lehmann, den alle Welt nur „Charly" nennt, Talente entdeckt, trainiert und geformt. Er gilt als einer der besten Techniktrainer überhaupt, und er hat dieses legendäre Auge für Talente. Nun geht er offiziell in Rente, doch ein aktiver Mensch wie er hört natürlich nicht ganz auf. Auch weiterhin wird er der ARGE Baden-Württemberg und dem DTTB beim Talentprogramm helfen. Am 12. Dezember feierte er seinen 65. Geburtstag, zwei Tage danach ehrte ihn der BTTV mit einer Feier in der Sportschule Schöneck. „Seinem Wohnzimmer", wie es Horst Haferkamp für die ARGE Baden-Württemberg treffend formulierte. Viele Weggefährten waren gekommen, Trainer, Funktionäre und Spieler; stellvertretend seien Ehrenpräsident Hans Adler, Volker Stark (Sportschule Ruit), Werner Kraft (Sportschulenleiter Schöneck), Werner Laber oder Lehmanns Nachfolger Liu Liping genannt. Charly Lehmann freute sich sichtlich darüber.

42. Ordentlicher Verbandstag des BTTV in Remchingen-Wilferdingen
– Kerstin Thomsen und Martin Nagel neue Vizepräsidenten
[27.06.2004]

Bericht: Michael Rappe

Unerwartet turbulent verlief der 42. Ordentliche Verbandstag des Badischen Tischtennis-Verbandes in der Kulturhalle von Remchingen-Wilferdingen im Kreis Pforzheim. Dabei hatten die zahlreich anwesenden Ehrengäste dem BTTV noch einen harmonischen Verbandstag gewünscht. Nach Grußworten von DTTB-Vizepräsident Norbert Mai, Remchingens Bürgermeister Wolfgang Oechsle, dem stellvertretenden Sportkreis-Vorsitzenden Manfred Gauß, der Vereinsvorsitzenden des TB Wilferdingen, Ulrike Hohmann, und vom Präsidenten des Südverbandes, Karlheinz Schuster, nahm Präsident Klaus Hilpp die Totenehrung vor und nannte dabei stellvertretend Gerhard Görlich, Dieter Thum und Felix Schott.

Kreisfachtag des Tischtenniskreises Bruchsal Bretten
[15.06.2004]

Bericht: Dieter Wüste

Kreisfachtag des Tischtenniskreises Bruchsal Bretten
Bahnbrücken (dw.) Im neuerbauten Clubhaus des FSV Bahnbrücken fand heuer der Fachtag des Tischtenniskreises Bruchsal-Bretten statt. Alle 37 Vereine hatten mindestens einen Vereinsvertreter in das somit vollbesetzte Spiellokal des FSV Bahnbrücken entsandt. Der Versammlungsleiter Klaus Kappe (TSV Untergrombach) bedankte sich in seinem Jahresbericht für die recht gute und problemlose Zusammenarbeit mit der

Rudi Stumper verlässt Busenbach
[16.11.2002]

Bericht: Dieter Wüste

Rudi Stumper, erfolgreicher Trainer der Busenbacher Frauen, verlässt den Tabellenzweiten der Bundesliga aus familiären Gründen zum

Alexander Krieger sorgt für Sensation –
Seckenheimer qualifiziert sich für Top-12-Turnier der besten deutschen Herren Heidelberg
[24.11.2003]

Bericht: Michael Rappe

Der Seckenheimer Alexander Krieger sorgte beim Top 12-Qualifikationsturnier der Tischtennis-Herren in Nassau/Lahn für eine Sensation. Als Siebter qualifizierte er sich für das Endturnier der 12 besten deutschen Herren am 10./11. Januar in Pforzheim und darf sich dort mit Timo Boll, Jörg Roßkopf und Co. messen. Dabei ließ er zahlreiche Erst- und Zweitligaspieler hinter sich. Als Fünfter der süddeutschen Rangliste hatte sich

Baden Württembergische - Ranglistentunier
[30.09.2003]

Bericht: Michael Rappe

Jens Lilienthal und Alexander Krieger im Ländle ganz vorn – Toller Doppelsieg für Seckenheimer Tischtennis-Asse

Dietlingen. (M.R.) Mit einem fast schon sensationellen Doppelsieg für Baden und für den TV Seckenheim endete das baden-württembergische