Verkürzung der Brutto-Spielzeit zur Saison 2016/2017 (Quelle: TiBo 04/2016)

Die Spielklasseneinteilung 2016/2017

Zur Einteilung >

Informationsschreiben über zusätzliche Spielberechtigungen im Mannschaftsspielbetrieb für Senioren- (SBSM) und für Jugendliche im Erwachsenenbereich (SBEM).

Zum Infoschreiben >

Hinweise zur Wettspielordnung (Stand 04/2016)

Liebe Sportkameraden,

die WO des DTTB wurde u.a. in einigen wichtigen Punkten geändert.
Die geänderte Wettspielordnung des DTTB mit den Ausführungsbestimmungen des BTTV (Stand 04/16) findet Ihr auf der Homepage des BTTV (battv.de) unter dem Punkt Ordnungen.

Folgende wichtige Regelungen werden zum 1.7.2016 geändert bzw. neu aufgenommen:

Coaching während des Spiels - WO A 2, 3. Satz

Proteste - A 16, Satz 2

zusätzliche Spielberechtigungen für Jugendliche und Senioren - B 1.2-1.5; B 4.1; B 5.1; B 7.

Austragungssysteme/Wertung bei Turnieren - C 6

Doppelaufstellung - D 4.3-4.5

Ich bitte alle Vereine und Spieler, diese Änderungen in der neuen Spielrunde zu berücksichtigen.

Helmut Seßler
Vizepräsident Sport

Spielgemeinschaften 2016 / 2017

Die Bildung von Spielgemeinschaften zwischen zwei Vereinen ist für den Spielbetrieb gem. WO – A 1, WO – D 11.2 des DTTB nur bis zu den Verbandsklassen im Damen- und Herrenbereich möglich.
Helmut Seßler Vizepräsident Sport

Spielberechtigung von Flüchtlingen: DTTB erlässt Bearbeitungsgebühr

Mehr dazu >

http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/17720

Neue Badenligaordnung

WO-Hinweise zu den wichtigsten Änderungen

BaTTV-Statement zur Ball-Frage

Die bereits gültigen internationalen Tischtennis-Regeln legen fest, dass in der kommenden Saison (ab 1.7.2015), wie bereits in der Saison 2014-2015, sowohl der bisher verwendete Zelluloid-Ball als auch der neue Plastik-Ball eingesetzt werden kann.
Der DTTB empfiehlt für die obersten fünf Spielklassen (Bundesliga bis Oberliga), mit dem neuen Plastikball zu spielen. Diese Empfehlung spricht nun auch der BaTTV für seine Spielklassen (Verbandsliga und tiefer) aus. Diese Empfehlung ist kein Muss, da gemäß den oben zitierten internationalen TT-Regeln eine Wahlmöglichkeit besteht. Für die Vereine bedeutet dies, zusammen mit der Mannschaftsaufstellung und den Terminwünschen (20.5. – 30.6.2015) eine entsprechende Meldung in click-TT abzugeben, mit welchen Bällen gespielt wird (festzulegen: weiß/orange und Zelluloid/Plastik).
Bei den vom BaTTV durchgeführten Meisterschaften und Ranglisten wird, wie in der Saison 2014-2015, ausschließlich mit Plastikbällen gespielt. Der verwendete Ball-Typ wird in der Ausschreibung jeder Veranstaltung bekanntgegeben.

Helmut Seßler
gez. VP Sport